Vergütungstarifvertrag print

Mon 17. Jul 17 10:39

slide_banner-praxispersonal.jpg
Rückwirkend zum 01.07.2017 ist ein neuer Vergütungstarifvertrag in Kraft getreten, der bis 31.12.2019 Gültigkeit hat.

Er ist für alle Praxen bindend, die folgende Voraussetzungen erfüllen:
  • Der Arbeitsvertrag zwischen ZFA und Praxisinhaber ist auf Basis des Tarifvertrages abgeschlossen
  • Der Arbeitgeber ist Mitglied in der „Arbeitsgemeinschaft zur Regelung der Arbeitsbedingungen der ZFAs und ZAHs (AAZ)“ und die Mitarbeiterin ist Mitglied des Verbandes Medizinischer Fachberufe (VMF)
Zu dem Tarifabschluss sowie den wesentlichen Änderungen hat die LZKH sowie die AAZ jeweils eine Pressemeldung herausgegeben.


Den neuen Vergütungsvertrag können Sie hier als pdf-Dokument downloaden.

Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter des Referates Ausbildung Zahnmedizinische Fachangestellte sehr gerne zur Verfügung.